Zur Februar-Sitzung der Ortsunion begrüßte Vorsitzender Ralf Schmelzer unsere Landtagsabgeordnete Anke Fuchs-Dreisbach, die Informationen aus erster Hand über ihre Arbeit für den Wahlkreis gab. Einhellig begrüßten die Mitglieder der Ortsunion den parteiübergreifenden Gemeinderatsbeschluss für eine gemeinsam getragene Resolution für mehr Lärmschutz an der A45 in den Obersdorf und Wilden. Die Reaktivierung der Bürgerinitiative ist aus Sicht der Ortsunion der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt. Ansprechpartner für die Initiative sind die vier Ortsvorsteher von Obersdorf, Wilden, Rinsdorf und Wilnsdorf. Mit Ortsvorsteher Heiner Otto war einer der Sprecher der Initiative zugegen und berichtete über den aktuellen Sachstand.

Weiteres Thema war der anstehende Kommunalwahlkampf für die CDU. In dem regen Austausch machten die anwesenden Mitglieder spannende neue Projekte für Obersdorf aus. Anke Fuchs-Dreisbach lieferte hierzu wichtige Impulse und Hintergrundinformationen. Als neues Mitglied der Ortsunion brachte sich Hans-Peter Langer in die Diskussion ein.

20200216k

Vorsitzender Ralf Schmelzer begrüßte Anke Fuchs-Dreisbach MdL zur Sitzung der Ortsunion Obersdorf.