Zur kommenden Ratssitzung am 15. März 2018 stellt die CDU-Fraktion Wilnsdorf folgenden Antrag.

Antrag gemäß § 3 der Geschäftsordnung für die Ratssitzung am 15. März 2018
hier: Querungshilfe an der L 909 Obersdorf

Sehr geehrte Frau Schuppler,

im Bereich der Ortsdurchfahrt Obersdorf L 909 Rödgener Straße, hier im Einfahrtsbereich zur Jung Dörfler Straße, befinden sich beidseitig Bushaltestellen, wo neben dem Linienverkehr auch Schulbusverkehr mit Ein- und Ausstieg erfolgt. Aufgrund der Straßenführung durch eine S-Kurve ist die Überquerung für Fußgänger, insbesondere für Teilnehmer am ÖPNV sehr gefahrvoll.

Um auch in diesem Bereich die Verkehrssicherheit zu erhöhen, könnte eine Querungshilfe, wie bereits in der oberen Ortsdurchfahrt, installiert werden.

Die CDU Fraktion stellt daher folgenden Antrag:

Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt, gemeinsam mit dem Kreis Siegen Wittgenstein, die Gefahrenstelle durch eine Querungshilfe - Zebrastreifen mit Verkehrszeichen 350-10 - in der Nähe der Bushaltestellen zu entschärfen.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Hoffmann, Fraktionsvorsitzender