Antrag gem. § 3 der Geschäftsordnung zur nächsten Ratssitzung am 11. Juli 2019
hier: Baugebiet Höhwäldchen

Sehr geehrte Frau Schuppler,

die Frage nach Wohnraumbeschaffung drängt immer mehr; die Nachfrage nach Bauplätzen ist in Wilnsdorf ungebrochen hoch.
Nachdem die CDU Fraktion die Baugebiete Hofacker und Dörrstruth bereits per Antrag zur weiteren  Beplanung geführt hat, ist es nun an der Zeit, auch das Höhwäldchen im Zentralort einer solchen Maßnahme zuzuführen. Vor allem mit Blick auf kommende Industriegebiete können hier ca. 100 Bauplätze für Interessenten entstehen.
Beim Höhwäldchen handelt es sich um eine Südhanglage. Die verkehrstechnische Anbindung wäre über den Kreisel B 54 und der Brücke Rudersdorfer Straße gewährleistet.
Die CDU Fraktion beantragt eine Forcierung der Planung und Erschließung des Baugebietes Höhwäldchen. Bauwilligen soll damit der evtl. Zuzug nach Wilnsdorf ermöglicht werden, Ortsansässigen die Nutzung.

aa20190609 k