Montag, September 21, 2020
07.05.2014

Rundgang in Wilnsdorf

Die CDU-Ortunion Wilnsdorf ist heute mit der Bürgermeisterkandidatin Christa Schuppler durch den Ort gegangen. Gestartet sind wir am Rathaus, dann ging es über den Marktplatz und weiter durch den alten Ortskern. Ende der „Besichtigungstour“ war bei der Freiwilligen Feuerwehr.

Neben zahlreichen Gesprächen, Anregungen und Hinweisen in unseren Gesprächen mit den Bürgern stand am Ende ein toller Einblick auf den aktuellen Stand der Feuerwehr in Wilnsdorf. Wir durften einen Blick in den erst am Montag in Betrieb genommenen neuen Einsatzleitwagen nehmen. Neben der Ausrüstung kamen auch die weiter gestiegenen Anforderungen zur Sprache. Die Feuerwehr hat es da nicht immer leicht, ebenso fehlt manchmal das Verständnis der Bürgerschaft. Wir haben einen sehr guten Eindruck von unserer Feuerwehr mitgenommen und sind froh und stolz in Wilnsdorf so gut aufgestellt zu sein.
 




02.05.2014

Spendenübergabe an den Pflegekreis Wilnsdorf

„Gute Traditionen soll man beibehalten“, so Vorsitzender Werner Kölsch
bei der letzten CDU-Gemeindeverbandvorstandssitzung. Auch in diesem
Jahr konnte wieder der größte Teil der Erträge aus der Weckenaktion,
diesmal in Höhe von 530€, übergeben werden.
Elke Manderbach, Vorsitzende des Pflegekreises Wilnsdorf dankte bei
der symbolischen Scheckübergabe den Helferinnen und Helfern der
Weckenaktion, aber auch den vielen Spendern, deren Unterstützung
ein wichtiger Bestandteil für das Hilfeangebot des Pflegekreises für die
Bedürftigen in der Gemeinde darstellt. „Es ist gut, Organisationen und
Privatpersonen zu haben, auf deren dauerhafte Unterstützung man
zählen kann“, so Elke Manderbach.
 



 

02.04.2014

Bürgergespräch in Wilgersdorf

Beim Bürgergespräch im Bürgerhaus in Wilgersdorf war eines der Hauptthemen die Windkraftplanung in der Gemeinde Wilnsdorf..
Es war schnell klar, dass sowohl die Bevölkerung als auch die CDU
sich diesem Thema stellen und einen Beitrag für den Klimawandel
leisten möchten. Dass dies nicht nur positive Effekte hat, sondern
insbesondere auch Veränderungen des Landschaftsbildes mit sich
bringt, die die Menschen dann hinnehmen müssen, macht das
Thema nicht leichter.
Die Gesprächspartner waren sich einig, dass der Planungsprozess
in der Gemeinde Wilnsdorf sachlich, inhaltlich fundiert und
transparent geführt wird – eine wichtige Voraussetzung, denn
nur wer gut informiert ist, kann sich ein umfassendes Bild machen
und entscheiden.
Es standen für Gespräche, Fragen und Anregungen in Wilgersdorf
zur Verfügung:
 
Christa Schuppler – unsere Bürgermeisterin
Hermann-Josef Droege – unser Kreistagskandidat für Wilnsdorf
Michael Mockenhaupt – Ratskandidat für den Wahlbezirk Wilgersdorf I
Elke Boller – Ratskandidatin für den Wahlbezirk Wilgersdorf II


 
Flyer zum Download: klick

Bürgermeisterin

Landratskandidat

Christa Schuppler
Arne Fries

c.schuppler

a.fries

icon www

icon insta icon fb icon www

Landtagsabgeordnete

Bundestagsabgeordneter

Anke Fuchs-Dreisbach Volkmar Klein

a.fuchsd

v.klein

icon insta icon fb icon www

icon insta icon fb

 

 

Abgeordneter EU

Bundeskanzlerin

Peter Liese
Angela Merkel

p.liese

a.merkel

icon insta icon fb icon www

icon insta icon fb icon www

 

 

instagram logo

facebook logo

Quelle: www.cdu-si.de

Quelle: www.CDU.de & www.cdu-nrw.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.