Freitag, November 22, 2019

Antrag gem. § 3 der Geschäftsordnung zur nächsten Ratssitzung am 11. Oktober 2018
Verkehrslage Gartenstraße Niederdielfen

Sehr geehrte Frau Schuppler,

am Dienstag den 12.09.2018 ist es in Niederdielfen auf der Siegener Straße an der  Bushaltestelle Am Mühlenweiher, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Glücklicherweise sind die im Bus befindlichen Schulkinder nicht schwerer verletzt worden. 

Bedingt durch die Vollsperrung der Siegener Straße wurde der Verkehr über die Querstraße und die parallel verlaufende Gartenstraße umgeleitet. In beiden Straßen ist es zu gefährlichen Situationen im Begegnungsverkehr gekommen. Diese konnte man besonders im Kreuzungsbereich Ecke Querstraße/ Gartenstraße  wahrnehmen. 

Kein Einzelfall wie man am Dienstag, 25.09.2018 gegen 19.00Uhr feststellen konnte. Bedingt durch einen Fahrzeugbrand musste die Siegener Straße erneut gesperrt werden.

Die Gartenstraße wird immer wieder als Ausweich- und Abkürzungsstrecke benutzt. Um für künftige Ereignisse gewappnet zu sein, sollte man gerade in den Kreuzungs- und Einmündungsbereichen der Gartenstraße ausreichend Platz für den Begegnungsverkehr schaffen, bzw. durch geeignete Maßnahmen die Einsicht in die Kreuzungsbereiche verbessern.  

Deshalb stellt die CDU Fraktion folgenden Antrag: Die Gemeindeverwaltung prüft gemeinsam mit dem Kreis Siegen-Wittgenstein, ob eine Ausweitung des Parkverbotes in den Einmündungszonen möglich ist. 

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Hoffmann, Fraktionsvorsitzender

Antrag gem. § 3 der Geschäftsordnung für die nächste Ratssitzung am 11. Oktober 2018
Tempolimit L 722

Sehr geehrte Frau Schuppler,

auf dem letzten Teilstück der L 722 von Wilnsdorf nach Rudersdorf quert ein Fahrrad- und Fußgängerweg diese Landstraße.
Der Weg wird sehr häufig genutzt und ist von großer Wichtigkeit für die Bürgerinnen und Bürger des Weißbachtales.

20180917k

Die L 722 ist ab dem Bahnviadukt mit einem Tempolimit von 50 km/h versehen. Das gilt jedoch nur von Wilnsdorf nach Rudersdorf und nicht umgekehrt. Es entstehen regelmäßig gefährliche Situationen, wenn die Fahrbahn gequert wird und Kraftfahrzeugführer bereits eine sehr hohe Geschwindigkeit aufweisen.

Die Bevölkerung hat sich an die CDU Ortsunion Rudersdorf gewandt mit der Bitte, ebenfalls in Fahrtrichtung Wilnsdorf ein Tempolimit 50 km/h bis hinter den Überweg zu beantragen, um eine weniger gefährliche Querung zu ermöglichen.

Entsprechend lautet unser Antrag: Die Gemeindeverwaltung trägt dem zuständigen Straßenbaulastträger mit Einbindung der Verkehrsschaukommision das Anliegen vor und bittet um Einrichtung bzw. Beschilderung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h in der Fahrtrichtung nach Wilnsdorf.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Hoffmann, Fraktionsvorsitzender

Wir trauern um unser aktives Mitglied Elke Manderbach, die am 5. September 2018 plötzlich verstorben ist.
Sie war über 10 Jahre beratend mit im Parteivorstand tätig und hat seit 2004 in verschiedenen Ausschüssen der Gemeinde Wilnsdorf als Sachkundige Bürgerin mitgewirkt.
Außerdem leitete sie seit einigen Jahren zukunftsorientiert als 1. Vorsitzende den Pflegekreis Wilnsdorf.

Der CDU Gemeindeverband Wilnsdorf verliert nicht nur eine sehr engagierte und verlässliche Persönlichkeit, sondern auch eine gute Freundin.
Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Bürgermeisterin

Landratskandidat

Christa Schuppler
Arne Fries

c.schuppler

a.fries

icon www

icon insta icon fb icon www

Landtagsabgeordnete

Bundestagsabgeordneter

Anke Fuchs-Dreisbach Volkmar Klein

a.fuchsd

v.klein

icon insta icon fb icon www

icon insta icon fb

 

 

Abgeordneter EU

Bundeskanzlerin

Peter Liese
Angela Merkel

p.liese

a.merkel

icon insta icon fb icon www

icon insta icon fb icon www

 

 

instagram logo

facebook logo

Quelle: www.cdu-si.de

Quelle: www.CDU.de & www.cdu-nrw.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok